Follow:
Fashion

Weniger ist mehr – Ohrringe von Lalamooi



Minimalismus. Das ist das Stichwort bei diesen schönen Ohrringen von Lalamooi !

 

Ich bin und war schon immer ein großer Fan von schlichtem aber doch gleichzeitig auffälligem Schmuck. Er sollte das Outfit nicht ausstechen aber auch nicht im Zusammenspiel der Einzelteile untergehen. Besonders Schwarz lässt sich mit vielen Stücken und Farben kombinieren, denn diese Farbe ist neben Weiß der Inbegriff der Dezenz.

Daher sind diese Ohrringe perfekt geeignet für jeden Style. Egal ob klassisch, sportlich oder elegant…alles funktioniert. Schwarz ist und bleibt sowieso meine Lieblingsfarbe auf Lebenszeit, auch wenn man sich darüber streiten kann, ob Schwarz überhaupt eine Farbe ist (Ja! Für mich ist Schwarz eine Farbe!).


Lalamooi, das mooi steht für schön, hat es geschafft den Minimalismus in ihrem Schmuck wiederzuspiegeln. Ich bin auf jeden Fall jetzt schon verliebt!

Die Ohrringe die ich in diesem Post trage sind die Kou Long Earrings. Sie sind super schlicht, aber durch ihre Länge und den Stil fallen sie dennoch auf. Dazu kombinieren kann man dünne Ketten und simple Armbänder. Auf übertriebene Statement Ketten und große Armreifen sollte man auf jeden Fall verzichten, denn es ist wichtig, dass die Schlichtheit in allen Accessoires wiederzufinden ist.

Also wichtig:

  • niemals schlichten Schmuck mit auffälligem Schmuck kombinieren (besonders Ohrringe und Ketten)
  • den Schmuck mit auffälligen Modeteilen aufpeppen (Kontraste)
  • oder mit simplen Teilen unterstreichen

Der Schmuck wird ab heute ganz sicher einen festen Platz an meinen Ohren haben!

Die gesamte Kou Kollektion findet Ihr hier:

„If less is more, maybe nothing is everything.“  – Rem Koolhaas

*This post is kindly sponsored by Lalamooi.

Previous Post Next Post

You may also like

2 Comments

  • Reply Lisa-Maria

    Hallo Liebes,
    die Ohrringe sind wirklich wahnsinnig schön, ich liebe die Marke Lalamooi😍🖤

    Liebe Grüße

    Lisa

    10. April 2017 at 19:21
    • Reply Lorena

      Huhu Liebes!

      Danke, das freut mich zu hören. Ja ich auch 🙂

      Liebe Grüße zurück!

      8. Juni 2017 at 11:06

    Leave a Reply

    *